Verein

Die Türen des Halle5 e.V stehen jedem offen!

Die Halle 5 e. V. ist ein offenes kulturelles Zentrum für Kinder- und Jugendliche im Herzen Leipzigs. Neben dem Werk II, dem UT Connewitz und dem Conne Island ist die Halle 5 eine weitere Bereicherung für Kinder und Jugendliche in Connewitz.

1377389_423007384465597_2106996967_n

In einem Gebäudekomplex direkt am Connewitzer Kreuz befindet sich der Anlaufpunkt für Jugendliche mit Workshopräumen, Jugendtreff und Veranstaltungsraum. In unterschiedlichen Kursen, Projekten und Veranstaltungen wird Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich im Verein zu beschäftigen und zu engagieren. Durch Mitgestaltung an den Angeboten wird versucht, die Kreativität und das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen zu stärken.

Die Mitarbeiter und ehrenamtlichen Unterstützer des Vereins haben immer ein offenes Ohr für Probleme oder Anliegen der Besucher.

Unterstützt wird die Halle 5 e.V durch ehrenamtliche Vereinsmitglieder, aber auch durch umfangreiche Kooperationen mit anderen Vereinen und Institutionen.

 Leitbild

Der HALLE 5 e.V. ist ein offenes Kinder- und Jugendzentrum im Süden von Leipzig-(Connewitz) und arbeitet vorrangig nach §11 KJHG.

Unter „offen“ verstehen wir einen Anlaufpunkt für alle sozialen Schichten, Religionszugehörigkeiten und Weltanschauungen, insofern diese für Toleranz, gegen Rassismus und Gewalt sind und auf gegenseitiger Akzeptanz beruhen.

Wir möchten Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung bieten und somit ihre individuellen Stärken und ihre soziale Entwicklung fördern, aber auch helfen, mit Schwächen umzugehen. Mit unterschiedlichsten Kursen, Projekten und Veranstaltungen bieten wir den Besuchern Freiräume für ihre persönliche Entwicklung. Durch Mitgestaltung an den Angeboten versuchen wir so ihre Kreativität und das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen zu stärken.

Unsere Mitarbeiter sind tagtäglich für die Belange der Kinder und Jugendlichen wichtige Ansprechpartner. Als solche werden sie auch gesehen. Unterstützung erfahren wir durch ehrenamtliche Arbeit unserer Vereinsmitglieder, Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst, Erzieherpraktikanten, aber auch durch umfangreiche Kooperationen mit anderen Vereinen und Institutionen. Somit können wir auch externe Hilfe anbieten.

FacebookTwitter